Picturing Dialogue – das Buch

Posted by on Sep 30, 2014 in Allgemein

Im vergangenen Jahr habe ich 12 Monate mit der amerikanischen Fotografin und Buchkünstlerin Ginger Burrell einen fotografischen Dialog geführt. Dieser war sehr inspirierend und spannend, manchmal auch überraschend und lustig, hin und wieder sogar eine große Herausforderung. Ganz nebenbei hat sich beim transatlantischen Austausch der Bilder via Mail auch ein sprachlicher Dialog entwickelt und wir haben Facetten unseres Lebens geteilt.

Wie lässt sich das fotografische Gespräch in ein Buch überführen? Ziele: Das dialogische Hin und Her darstellen, die Bilder von Ginger und mir jeweils als einzelne Serie zugänglich machen sowie das Kreisförmige, Zyklische eines Jahres repräsentieren. Die letzte Aufgabe war inhaltlich bereits vorbereitet: Da mein Schlussbeitrag gleichzeitig auch das letzte Foto des gesamten Jahres war, konnte ich damit auch an das erste, von Ginger gelieferte, anknüpfen – und so den Kreis schließen.

Viele Buchideen waren auf meiner Liste, mehr oder weniger passend. Letztlich habe ich eine Form gefunden, die aus meiner Sicht das erfüllt, was ich mir vorgenommen hatte. Daraus habe ich einen Dummy gebaut. Die Schwierigkeit ist nun, das Ganze in einer kleinen Auflage und bezahlbar zu produzieren, ohne alles mit der Hand ausschneiden, falten und zusammenbauen zu müssen. Und dafür adäquates Papier zu finden.